schenken, stiften, vererben

Kurznachrichten GLS Treuhand 3/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

die dritte Ausgabe unseres Newsletters wird Ihnen anders vorkommen. Künftig erhalten Sie unsere Nachrichten in diesem neuen Erscheinungsbild. Wir hoffen Ihnen damit ein noch lesefreundlicheres Format zu bieten. Der Herbst ist von vielen, spannenden Veranstaltungen im Haus der GLS geprägt, zu denen wir Sie herzlich einladen möchten. Weitere aktuelle Nachrichten aus der Treuhand und ihren Zukunftsstiftungen sind natürlich auch mit dabei.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über Rückmeldungen, wie Ihnen das neue Format gefällt!

Für die GLS Treuhand
Meike Bürvenich
Öffentlichkeitsarbeit (stellv. Leitung)


Demokratie-Diskussionsforum am 15. September um 16 Uhr in Bochum

Zum internationalen Tag der Demokratie am 15.09. veranstaltet die GLS Treuhand um 16.00 Uhr ein Diskussionsforum zum Thema „Demokratie in der Krise – Mehr Partizipation als Ausweg?“. Claudine Nierth vom Mehr Demokratie e.V., Julia Beerhold, Bundesvorsitzende der im April gegründeten Partei DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (DiB) sowie Daniel Schily, Mitbegründer von Democracy International werden mit Blick auf die Bundestagswahl über Beteiligungsformen, Voraussetzungen und Risiken von demokratischer Mitbestimmung in Deutschland und Europa sprechen. Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle Interessierten. Zur Anmeldung


Treuhand-Filmabend „Leben ist Begegnung“ am 18. Oktober um 19 Uhr in Bochum

Ein Jahr lang hat die Filmemacherin Andrea Lötscher die Menschen mit und ohne geistige Behinderung aus der Wohnungs- und Lebensgemeinschaft Witten, Christopherus-Haus e.V., mit der Kamera begleitet. Das Ergebnis ist ein Dokumentarfilm über ein lebendiges und friedliches Zusammenleben in Gemeinschaft und auf Augenhöhe. Der Film ist z.T. crowdfinanziert worden über die gemeinschaftscrowd.de. Andrea Lötscher und Vertreter vom Christopherus-Haus werden an dem Abend persönlich zu Gast sein. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Zur Anmeldung


6. Mission Investing Forum am 6. und 7. November in Bochum

Am 7. und 8. November 2017 findet das 6. Mission Investing Forum in Bochum statt, zu dem die GLS Bank gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen alle interessierten Menschen sehr herzlich einlädt. Im Mittelpunkt des diesjährigen Netzwerktreffens stehen praktische Beispiele der wirkungsorientierten Vermögensanlage sowie erprobte Möglichkeiten für die kooperative Finanzierung von sozialen Immobilien.

Zur Anmeldung


Transparent und fair: der einheitliche CO2-Preis

Die Stiftung Neue Energie lobt aktuell ein Budget von einer halben Million Euro für eine Organisation und deren Aktivist*innen, Wissenschaftler*innen, Politikberater*innen und Bürger*innen aus. Das Ziel: die politische Durchsetzung einer nationalen CO2-Abgabe bis zum Jahr 2020. Die Stiftung Neue Energie will damit ein starkes Signal der Zivilgesellschaft für den Klimaschutz setzen, gemeinsam mit ihren Partnerinnen GLS Bank und den Elektrizitätswerken Schönau (EWS).

Zur Ausschreibung


Nothilfe benötigt

Die Hungerkrise in den Trockenregionen Kenias hält an. Seit März 2017 kann die Zukunftsstiftung Entwicklung dank Ihrer Spenden kontinuierlich 164 Massai-Familien (1.312 Menschen) in Südkenia und 115 Familien (805 Menschen) in Laikipia mit Lebensmitteln unterstützen. Ihre Partnerorganisation SACDEP sammelt Lebensmittel von Kleinbäuer*innen aus nicht betroffenen Regionen und verteilt sie. Für diese Hilfe sind weitere Spenden erforderlich! Hier mehr zur aktuellen Situation.

Jetzt spenden


Artenschwund in der Agrarlandschaft

Die Zahlen sind erschreckend: Die Bestände des Kiebitzes sind deutschlandweit um 80 % zurückgegangen. Ähnliche Trends zeigen sich auch bei anderen wildlebenden Tieren, Insekten sowie bei Pflanzen (Quelle: Agrar-Report 2017). Was wir gegen diese Entwicklung tun können? Eine vielfältige Landwirtschaft unterstützen, die ohne Pestizide und Überdüngung auskommt. Einige Beispiele für unterstützte Projekte in diesem Bereich zeigt die Zukunftsstiftung Landwirtschaft.

Mehr erfahren


Fortsetzung des Programms "Bochumer Ferienschule" im Herbst

Vom 23.10.-3.11.2017 treffen sich geflüchtete Kinder und Jugendliche zum gemeinsamen, ungezwungenen Lernen in der "Bochumer Ferienschule". In jahrgangsübergreifenden Lerngruppen lernen sie mit Hilfe kultur- und theaterpädagogischer Methoden die deutsche Sprache und Kultur besser kennen. Ziel des Programms "Bochumer Ferienschule" der Zukunftsstiftung Bildung ist es, Werte wie Freiheit und Verantwortung zu vermitteln und die Integration der geflüchteten Kinder und Jugendlichen zu fördern.

Mehr erfahren


Veranstaltungstipps allgemein:

  • Am 6. und 7. Oktober 2017 findet der vierte Bürgerenergie-Konvent des Bündnis Bürgerenergie in Bochum statt. Zur Anmeldung
  • Vortragsabend der Zukunftsstiftung Entwicklung am 26. September 2017 um 18:00 Uhr mit Dr. Fatima Rani und Faher Clement Joseph von der indischen Partnerorganiation MUHIL zum Thema „Heilung von Böden, Menschen und Tieren und den Herausforderungen in Zeiten des Klimawandels“. Zur Anmeldung

Bitte vormerken: Werkstattgespräch der Zukunftsstiftung Entwicklung in Kooperation mit der Stiftung W. am 18. und 19. November in Bochum zum Thema partnerschaftliche Nord-Süd-Zusammenarbeit und Gestaltung hiesiger Spielräume mit Perspektive. Zur Anmeldung