Neuer Fonds "Auf Augenhöhe" unterstützt ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit

Gütesiegel-Bürgerstiftungen können sich ab sofort bewerben

Bürgerstiftungen mit Gütesiegel, die sich im Rahmen ihrer lokalen Arbeit aktiv für Integration, gleichberechtigte Dialoge und kulturelle Vielfalt einsetzen, können sich ab sofort um Projektförderungen von bis zu 5.000 EUR aus dem Fonds "Auf Augenhöhe" bewerben.
Das Antragsverfahren ist einfach, die Bürgerstiftungen brauchen kein kompliziertes Verfahren zu durchlaufen. Hier geht es zu den Förderkriterien und dem Antragsformular.

Mit dem 2016 unter dem Dach der GLS Treuhand ins Leben gerufenen Fonds "Auf Augenhöhe" fördern die Software AG – Stiftung aus Darmstadt, die Initiative Bürgerstiftungen und mehr als 30 weitere Partner freiwilliges Engagement für Geflüchtete. Nach einer Pilotphase steht das Fördergeld seit Januar 2017 allen Gütesiegel-Bürgerstiftungen und ihren Partnerorganisationen offen. Das Gütesiegel für Bürgerstiftungen vergibt der Bundesverband Deutscher Stiftungen - Informationen dazu gibt es hier.

In unserem Blogbeitrag auf der Webseite der GLS Bank gibt es weitere Infos zur Entstehung und Motivation des neuen Flüchtlingsfonds der Software AG-Stiftung.

www.fonds-auf-augenhoehe.de