Der Vorstand

Der Vorstand ist unser geschäftsführendes Organ und leitet die GLS Treuhand im Rahmen der vom Aufsichtsrat bestimmten Leitlinien. Die Mitglieder des Vorstandes werden vom Aufsichtsrat für drei Jahre bestellt. Zurzeit sind das Lukas Beckmann und Nikolai Fuchs.


Lukas Beckmann

geboren 1950, verheiratet, lebt in Berlin

Ausbildung und Bewirtschaftung des elterlichen Hofs (1966-1970), abgeschlossenes Studium der Soziologie von 1973 bis 1978 an den Universitäten Bonn und Bielefeld, Mitarbeiter von Joseph Beuys an der FIU - Freie Internationale Universität in Düsseldorf (1978/1979), Bundesgeschäftsführer der Grünen (1979-1984), Bundesvorsitzender der Grünen (1984-1987), Geschäftsführer der Heinrich-Böll-Stiftung (1987-1991), Geschäftsführer der Bundestagsgruppe (1991 bis 1994) und der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen (1994-2010).

Seit März 2011 Mitglied des Vorstandes


Nikolai Fuchs

Nikolai Fuchs, geb. 1963, wuchs in Bochum auf und besuchte dort die Rudolf Steiner Schule Ruhrgebiet, deren eigenfinanzierte räumliche Ausstattung 1961 die erste Initiative der GLS Treuhand war. Über die eigenen Eltern, die in den Aufsichtsräten engagiert waren, lernte er früh GLS Treuhand und GLS Bank kennen, was nach der Schule und Auslandsaufenthalt 1985 zu einem Praktikum in beiden Einrichtungen führte. Anstatt jedoch den angebotenen Ausbildungsplatz anzunehmen entschied sich Nikolai Fuchs zu einer Landwirtschaftlichen Lehre, um, so damals die Intention, „ein Gebiet, das die Treuhand fördert, richtig kennen zu lernen“. Dieser Kennenlern-Weg führte ihn über Lehre, Zivildienst, Studium der Agrarwissenschaften in der Universität Bonn über die Fachbereichsleitung des Naturschutzzentrums Eifel (öffentlicher Dienst, ein Jahr) zur Geschäftsführung von Demeter NRW e.V. (drei Jahre), zur Geschäftsführung des Forschungsrings (e.V.) in der Demeter Bundesgeschäftsstelle (4,5 Jahre), zur Leitung der Sektion für Landwirtschaft an der freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum/CH (neun Jahre) und, parallel dazu Leitung des Brüsseler Büros von Demeter International in europäischer Perspektive (zehn Jahre). In Genf, im Umkreis von WTO und UNCTAD rundete er das Erfahrungsprofil in globaler Perspektive als Präsident der Nexus Foundation (vier Jahre) ab. Auf dem beschriebenen Weg machte er auch vielfältige Stiftungserfahrung, so als Aufsichtsrat der GLS Treuhand (1997 – 2001), als Stiftungsrat der Zukunftsstiftung Landwirtschaft (seit 2000), als Beirat der Stiftung Forschungsinstitut für Biologischen Landbau FiBL, (Frick/CH) (2003 – 2016), als Beirat der MAHLE Stiftung (1997 – 2010), als persönlicher Berater der Rogau Stiftung (seit 1998), sowie als Präsident der Nexus Foundation (2010 – 2014). 29 Jahre nach dem damaligen Praktikum kehrte er 2014 als Vorstand in die GLS Treuhand zurück. Parallel ist er heute unter anderem beratend in der erweiterten Unternehmensleitung der GLS Bank und als Vorsitzender des Aufsichtsrats der BioBoden Genossenschaft tätig.


Das waren die Vorstände seit Gründung der GLS Treuhand:

  • Wilhelm Ernst Barkhoff (1961-1982)
  • Helmut Bleks (1961-1969)
  • Dr. Gisela Reuther (1961-1992)
  • Reinhold Kopke (1969-1973)
  • Heten Wilkens (1969-1983)
  • Rolf Kerler (1973-2006)
  • Ingo Krampen (1975-2000)
  • Albert Fink (1982-2000)
  • Dr. Michael Bockemühl (1984-1988)
  • Julian Kühn (1989-2010)
  • Nana Göbel (1992-1995)
  • Herbert Meier (2000-2010)
  • Dr. Annette Massmann (2008-2013)
  • Michael Lieberoth-Leden (2010-2014)