Mitarbeiter & Teams

Benny Haerlin Leitung Berliner Büro, Initiative Save Our Seeds

Ausbildung
Studium der Philosophie und Soziologie (Tübingen, Berlin), Journalist.

Berufliche Stationen
Mitarbeit in verschiedenen Selbsthilfe-Organisationen und -Unternehmen; Herausgeber verschiedener kleiner Publikationen; Redakteur bei der Tageszeitung
Buchautor; MdEP (Grüne) mit Schwerpunkt Gentechnik
Mitarbeit beim Greenpeace-Magazin, Bereichsleiter bei Greenpeace Deutschland, Koordinator der Gentechnik-Kampagne bei Greenpeace International

Tätigkeitsfeld
Seit sieben Jahren verhindert die Initiative „Save our Seeds“ (SOS), dass die Industrie europaweite „Grenzwerte“ für „ein bisschen Gentechnik im Saatgut“ durchzusetzt. Benny Haerlin organisiert regelmäßig europäische Kongresse gentechnikfreier Regionen, 2008 war es sogar ein Welt-Kongress: „Planet Diversity“. Besonderen Spaß macht ihm die Aktion Bantam-Mais, mit der SOS zehntausende Gärtner/innen animierte, samenfesten Süßmais anzubauen und dessen Schutz vor gentechnischen Einkreuzungen zu verlangen.

Er vertrat die europäischen und nordamerikanischen Nichtregierungsorganisationen im Aufsichtsrat des Weltagrarberichts (IAASTD) der UN und der Weltbank und verbreitet nun dessen Forderung nach einer radikalen Wende in der globalen Landwirtschaft. Schließlich schreibt er als Mitglied der „International Commission on the Future of Food“ zusammen mit dem Präsidenten der Toskana und Vanada Shiva regelmäßig Manifeste zur Zukunft der Landwirtschaft.