Schenken, Stiften, Vererben

Kurznachrichten der GLS Treuhand

Liebe Leserin, lieber Leser,

es hat länger gedauert als erwartet: die Bildung der Bundesregierung und die Annahme des Koalitionsvertrags. Letzterer enthält die Absichtserklärung für ein "CO2-Bepreisungssytem". Die Stiftung Neue Energie der GLS Treuhand wollte nicht so lange warten und lieber Taten sehen: Sie startete eine Kampagnen-Ausschreibung. Das Ergebnis lesen Sie weiter unten.

Und auch die GLS Bank Stiftung möchte eine bessere Zukunft mitgestalten. Auf dem 3. Geldgipfel Ende April soll eine neue Geld- und Finanzordnung vorangetrieben werden. Sie erhalten mit diesem Newsletter die herzliche Einladung sich an den Diskussionen und Workshops zu beteiligen - die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Neben diesen Themen erwarten Sie wie gewohnt viele spannende Berichte aus unseren Zukunftsstiftungen. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und Entdecken!

Für die GLS Treuhand

Sven Focken-Kremer
Leiter Kommunikation


GLS Treuhand und Zukunftsstiftungen
GLS TREUGEA – Die neue wirkungsorientierte Vermögensanlage für Stiftungen

Mit einer fast 100-prozentigen wirkungsorientierten Vermögensanlage eine doppelte sozial-ökologische Wirkung von Stiftungsgeldern erreichen – das bietet die GLS Treuhand ihren Stifter*innen seit langem. Um diese zweifache Wirkung auch in Zeiten von Niedrigzinsen weiter zu gewährleisten, hat die Treuhand ihre Vermögensanlage neu ausgerichtet: Seit dem 1. Januar können alle bei der GLS Treuhand geführten Treuhandstiftungen an der gemeinschaftlichen Vermögensanlage GLS TREUGEA teilnehmen. Schon heute befindet sich ein Gesamtvolumen von 80 Millionen Euro im Anlagetopf. Übrigens: TREUGEA steht abgekürzt für TREUhänderisch GEmeinschaftlich Anlegen.

Mehr erfahren


Aktion „Lebendiges Schenken“ bringt Projekte voran

Die Weihnachtsaktion „Lebendiges Schenken“ im November und Dezember 2017 brachte fast 13.000 Euro Spendengelder für Projekte der Zukunftsstiftungen Entwicklung, Landwirtschaft, Bildung und Gesundheit ein. Damit konnte sich das Spendenvolumen im Vergleich zu 2016 verdoppeln. Und es gab einen Favoriten bei den Spenden: Das Kaninchen für Schulkinder in Uganda wurde am häufigsten als Geschenk ausgewählt.  Die Treuhand und ihre Zukunftsstiftungen bedanken sich herzlich bei allen Spender*innen! Auch 2018 wird die Aktion wieder auf www.gls-treuhand.de stattfinden.


GLS Bank Stiftung
Jetzt anmelden zum Geldgipfel 2018 „Von der Finanzwirtschaft zur Realwirtschaft“!

Zehn Jahre nach Lehman Brothers und Finanzcrash schaut der Geldgipfel der GLS Bank Stiftung genau hin: Was hat sich geändert, was muss sich ändern und wie sehen die Lösungen von morgen aus? Dabei geht es am 28. und 29. April am Campus der Universität Witten/Herdecke um nicht weniger als eine neue Geld- und Finanzordnung. Die Themen reichen von Blockchain über innovative Ansätze in der Wohnraumbeschaffung bis hin zu neuen Investitions- und Finanzierungsansätzen in Folge des Pariser Klimaabkommens.

Jetzt anmelden und mehr erfahren


Zukunftsstiftung Entwicklung
Kenia: Neues Projekt zur Sicherung von Gemeindeland für Massai gestartet

Zum 1. Januar startete die Zukunftsstiftung Entwicklung in Kenia ein für die nächsten fünf Jahre angelegtes Projekt zur nachhaltigen Bewirtschaftung von Gemeindeland. Es ermöglicht Massaifamilien den Naturerhalt und sichert ihr Überleben durch den Aufbau nachhaltiger Modellkooperativen. Insgesamt werden hierdurch rund 35.000 Menschen in Kenia erreicht. Realisiert wird das Projekt mit der Partnerorganisation SACDEP.Einladung zum Vortragsabend Kenia, 20. März, 18.30 Uhr, Bochum: Die Zukunftsstiftung Entwicklung berichtet mit anschaulichen Fotografien über ihre ereignisreiche Projektreise quer durch Kenia. Jetzt anmelden

Mehr erfahren

Direkt unterstützen


Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Wir gratulieren dem Dottenfelderhof!

Der Dottenfelderhof, einer der engen Partner der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, ist vom Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau für seine wegweisenden Leistungen in der ökologischen Pflanzenzüchtung und
-forschung ausgezeichnet worden. Das Team um Dr. Hartmut Spieß gehört seit langem zu den herausragenden Förderprojekten der Zukunftsstiftung Landwirtschaft und ihres Saatgutfonds. Im Rahmen einer Sonderausstellung  der Biofach-Messe im Februar wurde die Arbeit gemeinsam mit vielen weiteren Züchtungsprojekten vorgestellt.

Mehr erfahren


Zukunftsstiftung Bildung
Projekt Ökonomische Bildung ist mit auf dem Geldgipfel 2018

Die AG Ökonomische Bildung in der GLS Treuhand veranstaltet auf dem kommenden Geldgipfel an der Universität Witten/Herdecke den Workshop „Schule und Ökonomische Bildung - Finanzwirtschaft anders kennenlernen. Neue Impulse für eine kritische und ganzheitliche ökonomische Schulbildung“. Anhand von praktischen Modulen und Übungen wird vorgestellt, wie Studierende Lerneinheiten im Peer-to-Peer-Modell sinnvoll in die Schulen bringen können. Die AG Ökonomische Bildung ist ein Pilotprojekt der Zukunftsstiftung Bildung in Zusammenarbeit mit dem Institut for Social Banking (ISB) und dem Wirtschaftsjournalisten Caspar Dohmen. Sie wird durch die GLS Bank Stiftung gefördert. Der Workshop kann während der Anmeldung zum Geldgipfel 2018 ausgewählt werden.  

Mehr erfahren

Zur Anmeldung


Stiftung Neue Energie
Ausschreibung für CO2-Abgabe: Germanwatch überzeugte die Jury 

Die Stiftung Neue Energie der GLS Treuhand vergab im Februar im Rahmen der CO2-Ausschreibung 400.000 Euro an den Verein Germanwatch. Die Umweltorganisation überzeugte die Jury mit ihrem Kampagnen-Konzept für die Einführung einer CO2-Abgabe. Auch die Lobby für das Erreichen der Pariser Klimaziele soll mit der Vergabe gestärkt werden. Im September letzten Jahres hatte die Themenstiftung der GLS Treuhand die öffentliche Ausschreibung gestartet.

Mehr erfahren


Kurz gefasst:

  • Die GLS Treuhand trauert um Julian Kühn. Der frühere Vorstand der GLS Treuhand (1989 bis 2010) hat die Geschicke der GLS Treuhand und der GLS Bank wesentlich mitgeprägt und war ihnen eng verbunden. Zum Nachruf
  • Seit Februar hat Christiane Altenkamp die Leitung des Teams der Kundenbetreuung in der GLS Treuhand übernommen. Die gelernte Bankfachwirtin berät bereits seit neun Jahren im Haus zu allen Fragen rund um Schenken, Stiften und Vererben.

Veranstaltungshinweise:

  • Die Mitgliederversammlung der GLS Treuhand findet in diesem Jahr am Freitag, 29. Juni, statt. Am Freitagnachmittag sowie am Samstag, 30. Juni, schließt wie gewohnt die Jahresversammlung der GLS Bank an. Bitte merken Sie sich den Termin vor.
  • Die Rudolf-Steiner-Schule Bochum, die Mit-Anstoß zur Gründung der GLS Treuhand war und die Mitgliedsnummer 1 trägt, feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Das abwechslungsreiche Festprogramm erstreckt sich über ganze fünf Monate, von März bis Juli. Nikolai Fuchs, Vorstand der GLS Treuhand, spricht im Rahmen des Programms am 20. April 2018. Mehr erfahren


Newsletter noch nicht abonniert?

Kein Problem! Zur schnellen Anmeldung geht es hier entlang:

Newsletter Anmeldung