Preisverleihung

Dr. Annette Massmann erhält 25-Frauen-Award

Für ihr herausragendes Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit und richtungsweisende Impulse in der entwicklungspolitischen Debatte, wurde Dr. Annette Massmann mit dem 25-Frauen-Award in der Kategorie Impact/Wirkung ausgezeichnet. Ihr langjähriger Einsatz als Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Entwicklung in der GLS Treuhand überzeugte die Jury und das Publikum. Der Award wird vom Magazin „Edition F“ gemeinsam mit ,,Zeit online‘‘ und dem ,,Handelsblatt‘‘ an Frauen verliehen, die die Wirtschaft revolutionieren und gerechter machen.

„Brücken bauen zwischen Engagement und Tatkraft“ ist der Leitspruch von Dr. Annette Massmann und ihre Antwort auf globale Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit. Als Geschäftsführerin gilt ihr Engagement seit über zwölf Jahren der Arbeit in der Zukunftsstiftung Entwicklung und das wirkt: Mittlerweile ist aus ihrer Tätigkeit ein globales und gleichzeitig lokal verankertes, praktisches Netzwerk sozial-ökologischer „Agents of Change“ entstanden. 

"Dr. Annette Massmann zeigt mit zahlreichen Leuchtturmprojekten eindrucksvoll, dass auch in Krisen- und Armutsregionen nachhaltige Entwicklung möglich ist. Ihre Arbeitsweise, die sich an Notwendigkeiten vor Ort orientiert und weltweit stets auf Augenhöhe mit den lokalen Partnern ist, ist wegweisend.“, betont Nikolai Fuchs, Vorstand des Vereins GLS Treuhand, in der die Zukunftsstiftung Entwicklung angesiedelt ist. 
Dr. Herrmann Falk, ebenfalls Vorstand der GLS Treuhand, ergänzt: „Wir gratulieren Frau Dr. Massmann im Namen der gesamten GLS Treuhand mit ihren zugehörigen Stiftungen zu dieser herausragenden Leistung und der Auszeichnung mit dem 25-Frauen-Award!“

Mehr über Dr. Annette Massmann, die Hintergründe der Preisverleihung und die Arbeit der Zukunftsstiftung Entwicklung erfahren Sie auf der Webseite der Stiftung.

Im Podcast der GLS Bank hören Sie, wie Dr. Annette Massmann über das Wirken der Zukunftsstiftung Entwicklung, ihren Anspruch, auf Augenhöhe Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, sowie natürlich über die Preisverleihung spricht.