Rückblick Benefizkonzert 2018

3.834 Euro für Zukunftsstiftungen in der GLS Treuhand

Gleich für drei Zukunftsstiftungen der GLS Treuhand spielte die GLS Band Ende September. Bei tollem Wetter und somit großartigen Aussicht über das Ruhrgebiet aus der 6. Etage der GLS Bank spielte die Band eigene Interpretationen von bekannten Klassikern. Dabei kam zunächst die Summe in Höhe von 2.720 Euro zusammen, die durch eine nachträgliche und großzügige Spende auf 3.834 Euro anwuchs.

Zum Best-of Konzertmitschnitt

 Prominente Gastmusiker

Unterstützt wurde die Band auf dem Benefizkonzert von dem Gitarristen Rafael Cortés der die Zuschauer gemeinsam mit seinem Sohn durch beeindruckenden Gitarrensolos begeisterte. Feinste Flamenco-Klänge entführten das Publikum in eine andere Welt.

Auch der Jazz-Musiker und Schlagzeuger Uwe Kellerhoff brachte sich als Gastspieler mit ein, der seine eigene Erkältung mit Bass Drum und High Hat zumindest für die Zeit des Auftritts vertreiben konnte. Spätestens bei seinem Solo war klar: Hier sitzt ein Ausnahmekünstler am Schlagzeug!

Sämtliche Einnahmen aus den Ticket- und Bistroverkäufen gehen nun zu drei gleichen Teilen an die Projekte der Zukunftsstiftung Bildung, der Zukunftsstiftung Entwicklung und der Zukunftsstiftung Landwirtschaft. Mehr über die unterstützten Projekte lesen Sie hier

Wir bedanken uns herzlich bei der GLS Band, den ausgezeichneten Gastmusikern und bei einem tollen Publikum, die alle gemeinsam das Konzert und damit die Spenden ermöglicht haben! Wer nachträglich noch Projekte unterstützen möchte, kann auf den jeweiligen Webseiten der Zukunftsstiftungen spenden.

Best-of Konzertmitschnitt

Hören Sie sich im Best-of noch einmal in den Abend zurück oder entdecken Sie die GLS Band neu! Den nächsten Konzert-Termin werden wir in unserem Newsletter ankündigen.