Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Am Freitag, 27. September 2019, freut sich der GLS Treuhand e.V., seine Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung findet in der Christstraße 9 in Bochum statt und hält für Sie ein vielfältiges Programm bereit. Neben den üblichen Regularien wie den Berichten des Vorstandes und dem Aufsichtsrat, widmen sich die GLS Treuhand und ihre Stiftungen den inhaltlichen Themen, die sie derzeit bewegen. Erhalten Sie einen breiten Einblick in ihre Arbeiten und treten Sie in gemeinsamen Austausch!

Stirn bieten oder Stecker ziehen? Über den Umgang mit Hass und Radikalismus im Netz

Nach dem Abschluss der ordentlichen Mitgliederversammlung folgt am späten Nachmittag ein öffentlicher Teil für Mitglieder und Gäste der GLS Treuhand. Mit Impulsen und Erfahrungen debattieren unser Mitglied  Amadeu Antonio Stiftung sowie die C&U Baumeister Stiftung für nachhaltige Technologie zu den Themen Hate Speech, Rechtsradikalismus und Demokratieerosion im Netz.

Für die Amadeu Antonio Stiftung und Impulsredner Mick Prinz gilt es, dem immer größer werdenden Hass im Netz entschieden entgegenzuwirken. Gerade in sozialen Netzwerken soll der Radikalisierung Einhalt geboten werden – sei es durch demokratische Gegenrede oder Funktionen wie Löschen oder Blockieren. Dabei schöpft er aus reichlich Erfahrung: Als Projektleiter von „Civic.net – Aktiv gegen Hass im Netz“ engagiert er sich täglich dafür, dass antidemokratische Kommentare im Netz und sozialen Medien nicht unwidersprochen bleiben.

Die Intervention kommt von Claus P. Baumeister von der C&U Baumeister Stiftung für nachhaltige Technologie. Er fordert eine noch entschiedenere Haltung: Stecker ziehen! Die Plattformen, auf denen Hass und Diskriminierungen erfolgen, sind für den Stifter Kern des Problems. Er sieht wenig Chancen in der aktiven Gegenrede. Als IT-Unternehmer weiß er um die mechanische Macht der Algorithmen, die seiner Meinung nach die Verbreitung von Hass befördern und konstruktive Meinungen untergehen lassen. Er plädiert für einen kompletten Ausstieg aus den sozialen Medien.

Mit dem Wissen gerüstet wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen: Sehen Sie eine Chance, dem Hass im Internet die Stirn zu bieten und aktiv gegen Hate Speech vorgehen? Oder werden Sie künftig lieber den Stecker ziehen und aus den sozialen Medien aussteigen?

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und angeregte Diskussionen

Melden Sie sich jetzt an!

Melden Sie sich jetzt für den gesamten Tag oder nur für das öffentliche Programm ab 17.30 Uhr an.



Tagesordnung der Mitgliederversammlung

  • 14:00 Eröffnung und Formalia
  • 14:15 Berichte vom Vorstand und Aufsichtsrat
  • 15:00 Einblicke in die Arbeit der GLS Treuhand und ihrer Stiftungen
  • 16:30 Pause
  • 16:40 Beschlussfassungen
  • 17:15 Abschluss der Mitgliederversammlung

Öffentliches Programm

  • 17:30 Impulsvortrag zum Thema "Stirn bieten oder Stecker ziehen? Über den Umgang mit Hass und Radikalismus im Netz"
  • 19:00 Verabschiedung der Mitglieder und Gäste