Freies Geld für Freie Kunst

Offenes Kunst Konto

Die Gemeinnützige Treuhandstelle Hamburg und die GLS Treuhand laden gemeinsam am

Dienstag, 24. April 2018, 19.30 Uhr in die
Filiale der GLS Bank Hamburg im 5. Stock
Düsternstraße 10, 20355 Hamburg,

zu einer Präsentationsveranstaltung ein. Vorgestellt wird die Idee eines „Offenen Kunst Kontos“ auf das jede*r einzahlen kann und von dem Künstler*innen abheben können.

Ziel soll sein, dass auf Grundlage des gemeinschaftlichen Kontos, eine Community entsteht, die fernab von Förderstrukturen „organisch“ wachsen kann. Künstler*innen sollen so die Gelegenheit erhalten, sich in ihren Prozessen so frei wie möglich zu fühlen.

Die Idee für das Offene Kunst Konto entstand in einem gemeinsamen Arbeitsprozess mit Tille Barkhoff und Matthias Zaiser (beide Gemeinnützige Treuhandstelle Hamburg), Amadeus Templeton (TONALi) sowie mit zwölf Studierenden aus fünf Universitäten.  

Sie sind herzlich eingeladen das Kunst Konto kennenzulernen und mit den Ideegeber*innen ins Gespräch zu kommen. Thematisch geht es im weiteren Verlauf des Abends um Kunst in gesellschaftlicher Verantwortung. Begleitet wird der Abend in angenehmer Atmosphäre durch Live-Musik und ein Buffet.

Der Eintritt ist frei.
Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten an: kunst@zukunft-geben.de