Tag der offenen Gesellschaft

Einladung zum "Dinner für die Demokratie"

Eine offene Gesellschaft kann nur dort existieren, wo sich Menschen regelmäßig ihres Wertes bewusst werden und füreinander eintreten. Deshalb veranstaltet die GLS Treuhand dieses Jahr wieder ein Dinner für die Demokratie!

Ins Leben gerufen vom Verein „Initiative Offene Gesellschaft“ richten wir
am Samstag, den 16. Juni 2018,
von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
auf der Alten Hattinger Straße (Nähe Schauspielhaus), in 44789 Bochum

im Rahmen des Ehrenfelder Stadtteilfestes eine große Tafel aus.

Sie sind herzlich eingeladen, in lockerer Atmosphäre gemeinsam mit Freund*innen, Nachbar*innen und (noch) Fremden interkulturell zu essen, miteinander ins Gespräch zu kommen und ein Zeichen für eine offene und freie Gesellschaft zu setzen. 

Warum es so wichtig ist, sich für diese nicht selbstverständlichen Werte einzusetzen, zeigt die „Offene Gesellschaft“ in einem beeindruckenden Kurzfilm.

Die GLS Treuhand versteht sich als Freundin der Demokratie und ist auf der Suche nach neuen und alten Freund*innen, die bereit sind für eine starke Zivilgesellschaft einzustehen. Seien Sie dabei, kommen Sie mit an unsere Tische, bringen Sie etwas leckeres zu Essen oder auch nur zu trinken mit und lassen Sie uns Vielfalt, Freiheit und eine offene Gesellschaft feiern! Senden Sie die Einladung auch an Menschen, die Sie schon lange begleiten oder die Sie eben erst kennengelernt haben. 
Wir freuen uns auf spannende Begegnungen, einen interessanten Austausch und einen schönen Tag des Kennenlernens.

Weiteren Infos zum Verein „Initiative Offene Gesellschaft“ finden Sie auf der Webseite der Offenen Gesellschaft.