Schenken, Stiften, Vererben
Kurznachrichten aus der GLS Treuhand  2/2018


Liebe Leserin, lieber Leser,

als Kenner*in unserer Kurznachrichten ist es Ihnen sicherlich nicht entgangen: Die zweite Ausgabe erfolgt dieses Mal etwas später als gewohnt. Wie viele andere Organisationen hat auch uns die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Atem gehalten, die unter anderem eine erneute Einwilligung durch Sie für die Zusendung des Newsletters nötig machte. Diese haben Sie uns gegeben und wir freuen uns sehr, Sie weiterhin als Leser*in grüßen zu dürfen!
Als Verein ist die GLS Treuhand auch ein Spiegelbild der Mitglieder und deren Wirken in und mit dem Verein. Ein Kristallisationspunkt dieser Zusammenarbeit ist die Mitgliederversammlung, welche am kommenden Freitag, 29. Juni, in Bochum stattfindet. Auch Gäste sind für den öffentlichen Teil herzlich eingeladen. Ich würde mich freuen, Sie dort persönlich kennenlernen zu dürfen. Weiter unten erfahren Sie mehr und gelangen zur Anmeldung.

Für die GLS Treuhand

Sven Focken-Kremer
Leiter Kommunikation

P.S. Haben Sie Freund*innen und Bekannte, die sich ebenfalls für die Themen der GLS Treuhand und ihre Zukunftsstiftungen interessieren? Dann leiten Sie doch gerne den Newsletter weiter oder weisen Sie  auf die Anmeldemöglichkeiten auf unserer Webseite hin.


GLS Treuhand

Mitgliederversammlung des GLS Treuhand e.V.

Unsere jährliche Mitgliederversammlung steht bevor: Am Freitag, den 29. Juni 2018, begrüßen wir unsere Mitglieder und Gäste in der Christstraße 9 in Bochum. Neben den üblichen Regularien der Versammlung widmen wir uns inhaltlich wieder Themen, die uns bewegen. Dieses Jahr stehen die Fragen im Vordergrund, welche Folgen autoritäre Tendenzen in Deutschland und Europa für das Handeln von Stiftungen und Vereinen haben und welche Aufgaben daraus für die GLS Treuhand erwachsen. Dr. Nina Smidt, Bereichsleiterin Internationale Planung und Entwicklung bei der ZEIT-Stiftung, ergänzt die Diskussion mit dem Vortrag "Wie unsere Zivilgesellschaft die Demokratie in Europa stärken kann - und was das mit Brüssel zu tun hat". Auch der aktuelle Jahresbericht 2017 steht auf unserer Internetseite bereit.

Mehr erfahren


GLS Treuhand

GLS Treuhand startet den #AufrufEuropa

Bürgerschaftliches Engagement in Stiftungen, Vereinen, Unternehmen und von Bürger*innen ist für unser Gemeinwesen existentiell. Doch dieses wertvolle gemeinnützige Handeln braucht dringender denn je den schützenden Rahmen eines solidarischen, zukunftsfesten und demokratischen Europas. Aus diesem Grund hat die GLS Treuhand einen Aufruf für ein souveränes Europa der zivilgesellschaftlichen Mitbestimmung gestartet. Enthalten sind sieben Reformvorschläge für einen wirksamen europäischen Volksentscheid, eine Stärkung des Ausschusses der Regionen in der EU, einen Ausbau des Subsidiaritätsprinzips, ein erweitertes Erasmus-Programm und mehr. Der Aufruf fand unter anderen in der taz und im Handelsblatt Beachtung.

Mehr erfahren


Claudine Nierth erhält Bundesverdienstkreuz

Claudine Nierth, Aufsichtsratsmitglied der GLS Treuhand, hat das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten. Bundespräsident Frank Walter Steinmeier verlieh die Auszeichnung persönlich im Rahmen einer Festveranstaltung im Schloss Bellevue. Claudine Nierth ist langjährige Bundesvorstandsprecherin des "Mehr Demokratie e.V." Der Verein setzt sich insbesondere für einen bundesweiten Volksentscheid ein und ist seit 2015 Mitglied der GLS Treuhand. Die Forderungen des Mehr Demokratie e.V. nach einer Stärkung unserer bewährten parlamentarischen Demokratie durch direkte Beteiligung der Bürger in Bund, Ländern und in der Europäischen Union sind wichtiger denn je.

Mehr erfahren


GLS Bank Stiftung

Geldgipfel 2018: Video- und Fotodokumentation online

Über 300 Teilnehmer*innen diskutierten am 28. und am 29. April auf dem dritten Geldgipfel der GLS Bank Stiftung eine neue Geld- und Finanzordnung. Unter dem Thema „Von der Finanzwirtschaft zur Realwirtschaft – 10 Jahre nach Lehman Brothers“ tauschten sich engagierte Teilnehmer*innen darüber aus, was sich wie verändern muss, damit in zehn Jahren nicht der nächste Finanzcrash droht. In der Video- und Fotodokumentation können Sie die Vorträge und Workshops noch einmal erleben. Eine schriftliche Zusammenfassung folgt in den kommenden Wochen. Hier gelangen Sie direkt zur Dokumentation.

Übrigens: Videos aus der GLS Treuhand, den Zukunftsstiftungen und vielen Projekten finden Sie gesammelt im GLS Treuhand-Kanal auf Vimeo.


Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Ökozüchtung – Vielfalt ohne Gentechnik

Aus Verständnis für die Pflanze und einem umfassenden Qualitätsanspruch kommt auch neue Gentechnik in der Ökozüchtung nicht zum Einsatz. Damit stellt sich die Ökozüchtung gegen industrielle Agrarstrukturen, gegen Massenware und Konzentrationsprozesse. Von den Erfolgen der ökologischen Züchtungsinitiativen berichtet die Zukunftsstiftung Landwirtschaft im aktuellen Infobrief. Erfahren Sie hier, was echte Vielfalt bedeutet und wie Sie dazu beitragen können, zukünftig nicht nur Einheitswaren von Bayer und Monsanto in den Regalen der Supermärkte zu finden.

Zum Infobrief


Internationaler Aufruf gegen Patente auf Saatgut

Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft ist Mitunterzeichnerin eines von rund 40 Institutionen gestarteten Aufrufs gegen die Monopolisierung von Saatgut durch „Baysanto“. Durch die Übernahme von Monsanto durch Bayer werden die Wettbewerbsbedingungen auf dem Saatgutmarkt weiter verschärft und die Zugangsrechte zu Saatgut erschwert. Um dieser Konzernübermacht etwas entgegenzustellen, unterstützt die Zukunftsstiftung Landwirtschaft durch ihren Saatgutfonds bereits seit über 20 Jahren Züchter*innen, die an der Entwicklung von ökologischem, nachbaufähigem und nicht patentiertem Saatgut arbeiten.

Zum Aufruf gegen Patente auf Saatgut
Mehr über den Saatgutfonds erfahren


Zukunftsstiftung Bildung

Zukunftsbande feiert erfolgreichen Projektlauf

Viele, teils prominente, Gäste folgten der gemeinsamen Einladung der WiN Emscher-Lippe GmbH und der Zukunftsstiftung Bildung, um den erfolgreichen zweiten Projektdurchlauf des Programms „ZukunftsBande EmscherLippe – hier geht’s lang!“ zu feiern. Neben vielen kreativen und mutigen Beiträgen der Teilnehmer*innen sprach unter anderem auch Dr. Auma Obama, Vorsitzende der Stiftung Sauti Kuu. In der „ZukunftsBande“ kommen Auszubildende, Berufsanfänger*innen und Studierende als sogenannte Zukunftscoachs mit Schüler*innen zusammen. Mit einem Konzept des gegenseitigen Lernens in Altersgruppen, auch als „Peer-Learning“ bezeichnet, planen sie zusammen in regelmäßigen Treffen die nächste Bildungsphase. Das dritte Folgeprogramm steht bereits in den Startlöchern.

Mehr erfahren


Zukunftsstiftung Entwicklung

Dr. Annette Massmann gewinnt 25-Frauen-Award

Dr. Annette Massmann, Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Entwicklung, ist eine von 25 Preisträgerinnen, die in diesem Jahr mit dem „25-Frauen Award“ ausgezeichnet wurden. Annette Massmann erhielt bei der feierlichen Verleihung sowohl die Auszeichnung in der Kategorie Impact/Wirkung als auch den Publikumspreis. Der Award wird von Edition F, einem digitalen Business- und Lifestyle-Magazin für Frauen, gemeinsam mit der ,,Zeit online‘‘ und dem ,,Handelsblatt‘‘ an Frauen verliehen, die die Wirtschaft revolutionieren.

Mehr erfahren


Einladung zum Fachaustausch ,,Stiftungen in der Entwicklungszusammenarbeit‘‘

Die Zukunftsstiftung Entwicklung lädt gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der „Servicestelle für Stiftungen und Philanthropen“ von Engagement Global sowie der Welthungerhilfe zu einem Fachaustausch zum Thema ,,Ernährungssicherung und ländliche Entwicklung‘‘ ein. Die Veranstaltung findet am 18. September von 10-16 Uhr in Bonn statt.

Mehr erfahren


Zukunftsstiftung Gesundheit

Sommerakademie Integrative Medizin in Herdecke

Zum neunten Mal öffnet vom 4. bis zum 11. August 2018 die Sommerakademie auf dem Campus der Universität Witten/Herdecke ihre Türen, um den Teilnehmenden lebendige Einblicke in die Praxis Integrativer Medizin zu geben. Mit knapp 250 Beteiligten und acht Veranstaltungstagen ist sie die größte deutschsprachige Veranstaltung für Integrative Medizin und gleichermaßen für Studierende und Berufstätige konzipiert. Das diesjährige Thema lautet „Gratwandern – Jenseits von richtig und falsch“. Die Zukunftsstiftung Gesundheit unterstützt das Projekt auch in diesem Jahr.

Jetzt anmelden und mehr erfahren


Kurz gefasst:

  • Im Podcast der GLS Bank sprechen Dr. Annette Massmann, Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Entwicklung und Sven Focken-Kremer, Leiter Kommunikation der GLS Treuhand, mit Rouven Kasten über die Entstehung und das Wirken der GLS Treuhand und der zugehörigen Zukunftsstiftungen. Und Sie hören von Dr. Annette Massmann Details über das Wirken der Zukunftsstiftung Entwicklung, ihren Anspruch, auf Augenhöhe Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und über die Preisverleihung des 25-Frauen-Awards. Jetzt reinhören

 

 



GLS Treuhand e.V. | Christstr. 9 | 44789 Bochum
info@gls-treuhand.de | Tel. 0234-5797 5120
Vereinsregister Nr. 892 beim Amtsgericht Bochum

Impressum: V.i.S d.P.: Sven Focken-Kremer
Vorstand: Nikolai Fuchs, Dr. Hermann Falk


Newsletter noch nicht abonniert?

Kein Problem! Zur schnellen Anmeldung geht es hier entlang:

Newsletter Anmeldung