GLS Treuhand

eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Sachbearbeitung der gemeinnützigen Zuwendungen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die

Sachbearbeitung der gemeinnützigen Zuwendungen innerhalb des Antragsmanagements der GLS Treuhand e.V.

Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten die Mittelauszahlungen, prüfen die Unterlagen auf Vollständigkeit und erfassen die Zuwendungen in unserer Datenbank.
  • Sie verfassen die Zuwendungsschreiben an die Zuwendungsempfänger.
  • Sie prüfen die Zuwendungsbestätigungen, die Verwendungsnachweise und deren fristgerechte Eingänge. Sie sind diesbezüglich Ansprechpartner*in für die geförderten Organisationen.
  • Sie verantworten die vollständige Dokumentation und Archivierung der Fördervorgänge im Rahmen der Aufbewahrungsvorschriften.
  • Sie arbeiten eng mit den Kollegen*innen aus den Abteilungen Antragsmanagement, Stiftungsbetreuung und Rechnungswesen zusammen.

Was wir von Ihnen erwarten:

Sie verfügen über gute Kenntnisse in den einschlägigen MS-Office-Programmen (wie z.B. Word und Excel) und arbeiten nach Einführung sicher mit unseren Datenbanksystemen.

Wir erwarten kaufmännische Grundkenntnisse, die möglichst durch Berufserfahrung und / oder eine abgeschlossene Ausbildung nachgewiesen sind, und einen ausgeprägten Sinn für Büroorganisation. Sie sind sicher am Telefon und in der E-Mail-Kommunikation, pflegen eine eigenständige, strukturierte Arbeitsweise und arbeiten gerne im Team.

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sozial-ökologischen Arbeitsumfeld. Die Stelle ist eine unbefristete Teilzeitstelle (20 Stunden/Woche).

Wenn Sie sich von dieser Aufgabe angesprochen fühlen, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihres Einkommenswunsches bis zum 3. Mai 2019 an Frau Bettina Engelmann

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Stellenbeschreibung als Download finden Sie hier