Treuhänderisch verwaltete Stiftung

Eine treuhänderische (auch unselbstständige) Stiftung ist kein eigenes Rechtssubjekt, sondern ein eigenes Steuersubjekt. Sie benötigt eine Körperschaft als Treuhänder, die das Vermögen gemäß des Stiftungszwecks verwaltet sowie für sie im Rechtsverkehr auftritt und handelt.

Wir gründen mit Ihnen treuhänderisch geführte Stiftungen oder begleiten sie bei einem Treuhänderwechsel. Je nachdem, wie stark Sie sich selbst in Ihrer Stiftung engagieren wollen, unterstützen wir Sie auf unterschiedlichste Weise. Sie entscheiden, wie weit Sie folgende Aufgaben selbst übernehmen wollen – oder wie viel Sie an uns übergeben möchten:

  • Entwicklung der Stiftungsidee
  • Gemeinnützige Mittelverwendung: Finden und Beurteilung von Projekten
  • Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen der Stiftungsorgane

Weitere Informationen und Praxisbeispiele treuhänderischer Stiftungen Sie auch in unserer aktuellen Broschüre.